Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

NOVOMATIC-GLÜCKSPIEL ABZOCKE

Bild des Benutzers tigerkatze113

NOVOMATIC-GLÜCKSPIEL ABZOCKE

tigerkatze113
0
Noch nicht bewertet

HALLO!!ICH HATTE BEREITS VOR MEHREREN JAHREN GEGEN NOVOMATIC HIER GEPOSTET UND ALLES WAS ICH DAMALS GESAGT HABE HAT SICH JETZT ALS WAHR HERAUSGESTELLT. EINSATZGRENZEN UND HÖCHSTGEWINNE WERDEN UM ZIGFACHES ÜBERSCHRITTEN.SIEHE LINK:http://www.organisierte-kriminalitaet.at/fall-1-novomatic/betrug/GRUND WARUM ICH DIESEN BEITRAG WIEDER INS LEBEN RUFE IST UM SPIELER ZU WARNEN ABER UM DARAUF HINZUWEISEN DAS ES WIEDER EINE SAMMELKLAGE FÜR GESCHÄDIGTE GIBT.SIEHE WWW.AUTOMATENKLAGE.AT

Kommentare

tigerkatze113

artikel heute im kurier: http://kurier.at/chronik/niederoesterreich/olg-novomatic-automaten-verle...

ein weiterer beweis das ich hier keine flausen erzähle und mein vorbringen
sowohl ein konumentenschutzthema ist.novomatic hat gesetzliche vorgaben nicht eingehalten.

murks

@tigerkatze,

und wie oft hattest Du schon bei einem Freispiel alle 5 lords?

...und wie oft sind bei den AG´s bei Dir die zusätzlichen 6 AG´s drei bis viermal in Folge dazu gekommen?

Das ist und bleibt eben reine Glückssache, Das musst Du akzeptieren ob Du nun willst oder nicht.

Zugegeben ich hatte einmal das Riesenglück und bei den 10 Freispielen hatte ich dreimal 4 lords, davon bei einem Mal mit einem Stern und noch dazu 10 weitere Freispiele. Also ich war damit (abgesehen von total überrascht) vollauf zufrieden und liess auszahlen.

Plannxl

Keiner interessiert sich für Automatenspiele.
Bleiben Sie weg, gehen Sie in Behandlung und versuchen Sie ein neues Leben.

[size=5][b]Ihre endlosen Spieltiraden sind abnormal![/b][/size]

tigerkatze113

ja nur die gesetze sind nicht eingehalten worden.es gibt zig gutachten mittlerweile die belegen das das würfelspiel illegal ist und die einsatzlimits überschritten wurden.ein exempel zeigt auch warum die spieler alle bei novomatic und niemand bei den casinos austria seine exsisdenz verloren hat.weil novomatic durch die hohen gewinnaussichten mit geringem einsatz die spieler ködert.beispiel bei win 2 day von den casinos austria gibt es ein spiel das heist fruit stars.wenn ich dort um 50 cent spiele zählt der höchsttreffer 5 glocken 50 euro.für den spieler heist das spätestens wenn 100 euro verloren sind hört er auf weil wenn man schon zweimal den höchsttreffer braucht um pari zu sein wird es uninteresant.davon wird keiner süchtig.bei novomatic hingegen wenn ich um 50 cent im lord of ocean spiele und griege freispiele mit dem lord könnten rein theroetisch in den 10 freispielen 10 mal ein vollbild kommen was ein gewinn von 25000 euro wäre.und genau das fördert die spielsucht weil theoretisch könnte man in dem spiel im 50 cent spiel 24999.50 euro verlieren und hette mit dem letzen drücker noch immer die chanche freispiele mit dem höchsten symbol zu bekommen und 10 vollbilder und were wieder pari.das gefährliche daran ist weil dem spieler der grosse gewinn vor die nase gehängt wird der weder bei win2day noch bei novomatic kommt und der spieler nimmt lange verlustserien in kauf weil er hofft sich mit einen schlag parisieren zu können.

mai77

weiss nicht, habe dazu einen anderen zugang. auch bezüglich schutz oder konsumentenschutz.
glück ist ein bestandteil in allen bereichen des lebens, nicht nur im glücksspiel.
wenn ich poker spiel, zur unterhaltung bzw. um zu gewinnen oder verlieren, dann steht in erster linie auch mal glück, welches blatt ich bekomme.
ok, ich kann es wegwerfen oder bluffen.
im weiteren sinne ist auch das casinospielen so, egal ob roulette oder automaten, auch hier ist es glück, aber eben auch, wieviel ich einsetze, wann ich aufhöre, wie ich spielabläufe interpretiere...
d.h. wenn gesetze eingehalten werden, muss man dinge akzeptieren.

tigerkatze113

das ist richtig murks.es gehören wieder spiele zur unterhaltung her wie flipper wo wirklich der spieler das spiel beeinflussen kann.damit ich nicht immer auf novomatic herumhacke nehme ich als beispiel mal die casinos austria und win 2day ins visir.da gibt es ein spiel auf win2day lucky monsters heist das im freispiel sind 7 monster zu sehen 5 monster darf der spieler aufrubbeln davon.gewinn gibt es bei 3 4 und 5 aufgerubbelten monstern unter denen sich ein geldhaufen befindet.das heist mit anderen worten der spieler sollte die chanche haben die 5 monster zu erraten unter denen sich die geldhaufen befinden.wer das spiel längere zeit spielt kommt bald darauf das das mit erraten nichts zu tun hat sondern das es egal ist welche 5 monster der spieler aufrubbelt es sind immer nur bei 3 monster die geldhaufen.und das hat meiner meinung auch nichts mit glücksspiel zu tun weil der ausgang des spieles weder von zufall abhängig ist wenn man schon von vornherein weis egal was man öffnet es sind nie mehr wie 3 geldhaufen drin und zum anderen der spieler auch keine eigeninitative hat weil er den gewinn nicht erraten kann sondern egal was er macht mehr ist es nicht.beim roulette elektronisch ist es ja dasselbe.wenn ich an einen roulettisch die 10 setze und es kommt die 9 dann weis ich wenn ich die 9 gesetzt hette wäre die 9 auch gekommen.spiele ich aber elektronisch und hette die 9 gesetzt wäre mit sicherheit eine andere zahl gekommen und das finde ich generell eine sauerei das man die spieler mit solchen spielprogranmmen nur abzockt nicht nur im sinne von novomatic.

murks
Quote:

...der seit vielen jeden Tag wettet...

...jetzt hab ich doch glatt das "JAHREN" vergessen. :ohmy:

murks
Quote:

ich hab mich letztens mit einem alten mann unterhalten, der spielt seit 25 jahren und hat noch nie "einen cent schulden gehabt"...

Das @mai77 sind Leute die zur rechten Zeit aufhören können, Was leider nicht Jedermanns Stärke ist.
Ich kenne vom Wettpunkt einen Mann der seit vielen jeden Tag wettet, aber niemals mehr als 15 Euro pro Tag dafür verwendet, was in Anbetracht seiner Rente als ehemaliger höherer Bankbeamter nicht ins Gewicht fällt. Nachdem er auch ab und zu gewinnt hält sich bei ihn Verlust und Gewinn so ziemlich in der Waage.

Natürlich darf man Jugendliche nicht an die Automaten lassen, eher wäre ein Spielverbot für Alle unter 21 angebracht. Gerade junge Menschen sind mehr suchtgefährdet und wenn dan so ein junger Mensch ein- oder zweimal Glück hat und am Anfang gewinnt, so kann es bereits der Einstieg in die Spielsucht sein.

Unter Zocken verstehe ich eher Spiele bei denen es um Geld geht, Nintendo und Flipper kann man da ruhig ausschliessen, das dient wirklich nur der Unterhaltung.

Und natürlich gibt es (nicht nur) in Wien manische Spieler die sich an den Rand des finanziellen Abgrundes gespielt haben und sich nun betrogen fühlen. Doch die Hauptschuld tragen diese Spieler wohl selbst, denn Niemand zwang sie dazu so viel Geld in die Automaten zu stopfen und nebenbei um mehr als 50 Cent pro Drücker zu spielen.
Gestern beobachtete ich einen Spieler der jeden geringeren Gewinn "gegambelt" hat und wirklich jedes Mal am Ende verlor. Hätte er den Gewinn genommen (auch nach 1 bis 2 Mal gambeln) wäre er in eiem stattlichen Plus gewesen. So ist er nach etwa 2 Stunden mit 800,- Euro Verlust (und ziemlich "angefressen") gegangen. Die Schuld an seinem Verlust gab er natürlich lautstark dem Automaten...

mai77
"tigerkatze113" post=37684:

die meisten tun hier als ob ich vom mond komme und nur meine wut an novomatic auslassen will.so ist es nicht.gehen sie ins google und drücken sie novomatic mit den begiffen betrüger und verbrecher rein.da werden sie staunen was da alles kommt und tausende einträge können nicht irren.novomatic und graf ist eine firma die spieler und jugendliche mit automaten abzockt mit illegalen automaten auch wenn das ausser mai 77 hier keiner wahrhaben will aber es ist so.

das habe ich so nicht geschrieben. ich weiss mehr als andere hier über das thema, da ich mich als bürger für das automatenverbot und konsumentenschutz bezüglich der automatenkabinen interessierte, und da ich ein mensch war und bin, der selbst gerne abundzu zockt. sei es als kind auf dem nintendo oder flipper, sei es später bis heute wies zeit, geld zulässt poker, casinobesuche, automaten. im moment e kaum, weil ich versuch mehr sport zu machen :P
dazu bin ich ein netter mensch und versuche alle zu verstehen und hab sie daher nicht mit 2zeilern angegriffen und ich weiss halt was darüber. die meinung bezüglich abzocke und illegalität habe ich nie geteilt.
bei ihnen war ich beim jugendschutz und automatenverbot. hier wurde politisch reagiert. das ist auch konsumentenschutz.

nicht bei ihnen war ich bei ihrer ansicht bezüglich abzocke, gewinnchancen und rückforderungsforderungen.

wie murks diverse berichte zeigen und das wissen sie auch, und das schreibe ich das letzte mal, gibt es kein glücksspiel, welches unterhaltung mit dermassen gewinnchancen verbindet. paar hundert euro sind viel geld.
ich hab mich letztens mit einem alten mann unterhalten, der spielt seit 25 jahren und hat noch nie "einen cent schulden gehabt", damit will ich ihnen sagen tigerkatze, und damit bringen sie wohl auch viel hier gegen sich auf, dass nie, kein wort von ihnen zu lesen ist, wo sie selbstkritik üben.

natürlich ist automatenspiel zum grossteil reines glück. sie tun so, als ob es willkür wäre. wieviel man einsetzt, welcher einsatz, welches spiel man wählt, wie mann spielabläufe bewertet etc. entscheidet den mensch von einem tier sozusagen, welches eben nicht in casino geht.
lassen sie die sache mal gut sein o. gehens vor gericht.
und wenn man anderen berichten im internet glauben kann, auf die sie hier auffordern zu googeln, dann bekommt man den eindruck, dass in wien paar hundert tigerkatzes manisch geld zurückfordern, teilweise in dubiosem umfeld, für etwas, was man selbst zu verantworten hat.

alles gute

murks

@tigerkatze,

Quote:

...wie dumm glaubt novomatic eigentlich das die spieler wirklich sind?

verzeih mir diese etwas rüde Randbemerkung, aber es zeugt nicht gerade von überragender Intelligenz wenn Jemand sein gesamtes Bares in Automaten wirft und somit seine Existenz wissentlich zerstört.

Seiten

Werbung