Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

CBD - legal oder doch nicht?

Bild des Benutzers MarsThom

CBD - legal oder doch nicht?

MarsThom
0
Noch nicht bewertet

Ich habe gelesen, dass CBD in der Schmerztherapie eingesetzt wird. Aber irgendwie habe ich keine wirklich Ahnung, ob das hier in Österreich legal ist und wo man das findet. Mache ich mich vielleicht strafbar oder wie ist die Sachlage?

Kommentare

laraboe

Doch, also CBD ist halt in Deutschland, Österreich und der Schweiz vollkommen legal und man kann CBD nicht nur bei Schmerzen einsetzen, CBD kann man sonst noch auf viele weitere
Dinge einsetetzen Klicke hier , da kannst du mehr dazu lesen.

Nezoror

Seit langem klage ich über schlechten Schlaf und kann wegen des angesammelten Stresses oft nicht schlafen. Ich begann mich unwohl zu fühlen. Aber ein Freund hat mich auf eine Website hingewiesen, cbd shop wien. Er sagt, dass Cbd heutzutage sehr beliebt ist und oft Menschen mit ähnlichen Problemen hilft.

Buevozude

Hallo an alle, ich habe vor kurzem begonnen, Schmerzen in meinem Gelenk zu spüren, ich habe es mit Salbe versucht, aber es hat nicht geholfen, gibt es irgendein Mittel, das helfen wird?

 

LiaMia

CBD ist auf jeden Fall frei verkäuflich und legal nach dem aktuellen gesetzesstand. In Österreich sowie in Deutschland. Es darf halt nur eine sehr geringe Menge an THC enthalten, dadurch wirkt es ja auch nicht psychoaktiv und kann dich nicht high machen. Von daher absolut unbedenklich und vom Konsum her absolut zu empfehlen für die Gesundheit.
Ich kann nur diesen schweizer CBD Hersteller empfehlen, absolut die beste Qualität. Die verschicken auch nach Österreich.

kritischer Konsument

CBD-Öle und Tees gibt es in Apotheken, Gummibärchen in Hanfshops. Man kann es also versuchen.

Beim Schmerztag im Rathaus habe ich mir ein Buch mitgenommen Dr. Martin Pinsger, Dem Schmerz entkommen. So hilft Ihnen die Cannabis-Therapie" ---- also nicht nur THCfreies CBD. Für bestimmte Krankheiten kann man Cannabis inhalieren.

Das AKH setzt auch CBD ein.

Sandrie

CBD und seine Einsatzgebiete werden, soweit ich das weiß, gerade erforscht. Laut https://hanfama.com/ist-cbd-in-oesterreich-legal-die-rechtslage/ ist CBD bei uns in Österreich legal, aber nur, wenn einige Anforderungen erfüllt werden. Und zwar darf es nur einen geringen THC-Gehalt von 0,3 enthalten. Laut EU-Verordnung ist außerdem der Erwerb von Hanftee und Hanföl erlaubt. Der THC-Gehalt variiert allerdings je nach Land. Ich hoffe, das Öl hilft vielleicht auch gegen deine Schmerzen.

Werbung