Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Frage zum Thema Hinweisgeberschutzgesetzt

Bild des Benutzers Franziska

Frage zum Thema Hinweisgeberschutzgesetzt

Franziska
0
Noch nicht bewertet

Hallo,

ich habe eine Frage zum Thema Hinweisgeberschutzgesetzt und hoffe, dass sich hier jemand damit auskennt. Mich würde interessieren, ob dies bei euch eingeführt werden musste und welche Lösung hat man gewählt?? Bei uns funktioniert das irgendwie nicht so gut, da wir ein Call Center haben, welches keiner anrufen möchte.

LG

 

Kommentare

MarkusP

Wieso will denn keine anrufen? Vielleicht gibt es bei euch einfach nichts zu melden. Bei mir in der Firma wurde eine Art Briefkasten aufgestellt, wo man anonym schreiben kann. So wie ich es sehe, wird diese auch benutzt. Aber es gibt auch Leute, die Blödsinn schreiben. Wenn ihr der Meinung seid, dass ihr bei der Wahl eine falsche Entscheidung getroffen habt, dann solltet ihr euch vielleicht mal professionell beraten lassen. Es ist auch sehr wichtig, dass man sich vorher über alle Möglichkeiten ganz genau informiert. Online kann man unter Whistleblower System viel erfahren. Liebe Grüße

Werbung