Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Hatte jemand ein ähnliches Problem?

Bild des Benutzers Franziska

Hatte jemand ein ähnliches Problem?

Franziska
0
Noch nicht bewertet

Hi,

ich hatte vor einigen Tagen eine teure Reparatur an meinem Wagen, die eigentlich von meiner Versicherung gedeckt wird, so steht es auf jeden Fall im Vertrag. Nun habe ich ein Schreiben bekommen, dass sie die Kosten nicht tragen möchten. Es handelt sich um eine Summe um die 1000 Euro. Was soll ich tun? Hatte jemand von euch ein ähnliches Problem?

Kommentare

MarkusP

Hallo, in der gleichen Situation war ich mit meiner Versichern auch vor einigen Jahren. Bei mir gab es innerhalb eines Monats zwei teure Reparaturen und das war ihnen anscheinend zu viel. Im Vertrag stand aber, dass sie für beide Arten von Reparaturen aufkommen. Ich habe deswegen entschlossen einen Anwalt einzuschalten und ein guter Bekannter hat mir die Stahm Rechtsanwälte empfohlen. Du kannst dich unter Rechtsanwalt Dortmund ausführlicher informieren. Der Anwalt hat den Fall übernommen und für mich alles mit der Versicherung geregelt. Am Ende haben sie es dann doch bezahlt. :) Grüße

Werbung