Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Unaussprechlich gute Sommer-Brötchen

Trzesniewski

Unaussprechlich gute Sommer-Brötchen

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: die 25 traditionellen Trzesniewski-Brötchen. 18 davon werden immer noch nach den Original-Rezepturen von 1902 liebevoll zubereitet. Doch Abwechslung macht das Leben süß:

Jetzt gibt es – nur diesen Sommer – erstmals ein Karfiol-Brötchen! Raffiniert gewürzt mit türkischem Kümmel und Kurkuma. Die drei magischen K’s vereinen sich auf dem Brötchen zu einer erfrischenden, leichten Köstlichkeit. Blumenkohl, wie er auch genannt wird, lässt die Geschmacks-Knospen erblühen!

Das Karfiol-Brötchen folgt einem unübersehbaren Trend: Es ist gesund, vegetarisch, leicht, kalorienarm, und natürlich frei von Palmöl und Palmfett. Kurkuma gilt als eines der gesündesten Gewürze weltweit, hat es doch antioxidative Wirkung. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt es bei Arthritis, Alzheimer und Herzerkrankungen. Schon Hildegard von Bingen lobte den Karfiol für seine Lebensgeister weckenden Kräfte.

Natürlich kommt ausschließlich österreichischer Karfiol aus Bodenhaltung unter die Gabel – denn jedes Brötchen wird noch immer liebevoll händisch mit der Gabel gestrichen. So ist es bei Trzesniewski Tradition. Das Sommerbrötchen ist übrigens eine limitierte Edition und nur bis Herbst 2018 erhältlich.

Werbung