Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Lebensmittelhandel

Bild des Benutzers Hans

Weihnachten bei Merkur im September

Hans
0
Noch nicht bewertet

Merkur verkauft seit Ende September Adventkalender. Für meinen Geschmack etwas zu früh. Da kommt bei mir keine besinnliche Stimmung auf.

Bild des Benutzers Iris20

Q19 Einkaufscenter – kriminelle Banden

Iris20
0
Noch nicht bewertet

Gestern war ich mit meiner Schwester im Q19 einkaufen. In der Tiefgarage stand plötzlich ein dunkel gekleideter Ausländer vor uns und hielt uns eine Unterschriftenliste vor die Nase. Ein kopierter Zettel, angeblich vom Österreichischen Blinden- und Taubstummerverband.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Rückruf von Gewürzen aus Asia-Shops

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Gestern vormittag habe ich diese Meldung im ORF-Teletext gelesen. Noch bevor ich die Einzelheiten notieren konnte, verschwand die Seite, weil die Meldung über einen Autounfall offenbar wichtiger war. Gegoogelt fand ich dann das:

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Coca Cola kann Ihre Gesundheit gefährden

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Vernünftige Eltern haben schon immer versucht, Cola von ihren Kindern weitgehend fernzuhalten, weil die künstlichen Phosphate bei empfindlichen Kindern ADHS-Symptome auslösen.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Fair Trade

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Das blaugrüne Label kennt jeder und viele möchten, daß die Erzeuger in den Herkunftsländern von Kaffee, Tee, Kakao, Blumen, Zucker, Reis usw angemessen bezahlt werden. Natürlich sind dadurch die Waren hier teurer, aber das nimmt man in Kauf und tut es für ein gutes Gewissen. Wir beuten die 3. Welt sowieso in unverantwortlicher Weise aus.

Bild des Benutzers murks

Schirnhofer-Qualität a´la Zielpunkt

murks
1
Average: 1 (1 vote)

Nun ist es mir bereits zum dritten Mal innerhalb von zwei Monaten passiert dass ich Schirnhofer-Faschiertes voller Knochensplitter erwischt habe.

Zweimal konnte ich an Wochenenden jeweils ca. 1kg davon in den Mist werfen, heute war es wenigstens nur 1/2 kg.

Nachdem ich mich bereits zweimal in derselben Filiale anscheinend ohne Erfolg darüber beschwert habe gestatte ich mir nun hier vor dem Kauf zu warnen.

Auch zwei emails an Schirnhofer blieben bisher unbeantwortet.

Also Vorsicht, denn es handelt sich z.T. um Splitter die durchaus den Gaumen verletzen könnten.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Zielpunkt: Kräuter und Pflanzen

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Am Samstag sollte ich in deiner Zielpunkt-Filiale Küchenkräuter kaufen, die seit Donnerstag im Angebot waren. Alle krautigen Pflanzen, Petersilie, Basilikum, waren totel welk und trocken, der Salbei mit dickeren Blättern wäre gerade noch gegengen. Der Majoran war schon zum Rebeln trocken: die Blätter fielen beim Drüberstreichen schon raschelnd getrocknet ab. Eine darauf angesprochene Angestellte wollte mir weismachen, die Pflanzen seien erst "heute morgen" frisch gekommen.

Bild des Benutzers DieCasanovin

Feinkoch

DieCasanovin
0
Noch nicht bewertet

Ich hätte diesen kleinen, leicht alternativ angehauchten Laden abseits der Mariahilferstraße nie gefunden - hätte mich nicht eine Freundin dort hingeführt. Feinkoch ist ein kleines Lädchen, welches leckere Rezepte präsentiert, während direkt vor diesen Empfehlungen die passenden Zutaten zum nachkochen bereitgestellt sind. Die Lebensmittel stammen alle aus biologischem Ursprung, sehen qualitativ sehr hochwertig aus und sind es sicherlich auch.

Bild des Benutzers DieCasanovin

Lebensmittelverschwendung

DieCasanovin
0
Noch nicht bewertet

89 Millionen Tonnen Abfall landen pro Jahr EU-weit im Müll. Dabei stammen 48% der Abfälle an Lebensmitteln aus Privat-Haushalten, umgerechnet sind das etwa 100 Kilo Abfälle pro Haushalt im Jahr.
Dem entgegen setzt sich "Foodsharing Wien" ein, die vor allem Kooperationen mit Bio-Supermärkten und Bäckereien führen. Die dort tätigen Mitglieder drehen jeden Tag ihre Runden, um Lebensmittel, die mangels baldigem Ablaufdatum, Schönheitsflecken oder ähnlichen Gründen aussortiert und weggeworfen werden müssten.

Bild des Benutzers Lea

Merkur

Lea
0
Noch nicht bewertet

Vor kurzem war ich beim Merkur im Gerngross. Es war früher Nachmittag und ich wollte Fleisch kaufen und das komplette Geflügel war schon ausverkauft.
Außerdem kaufe ich gerne saure kleine Knödel. Jedes Mal, wenn ich dort einkaufen gehe, sind aber keine da und habe die Mitarbeiter schon darauf aufmerksam gemacht. Sie meinten es kann sein, dass es einen Fehlbestand gibt und deswegen noch keine nachbestellt wurden. Er versicherte mir, dass er sich darum kümmert, aber bis heute gibt es die Knödel nicht, obwohl sie noch ausgeschildert sind.
Finde ich wirklich ärgerlich.

Seiten

Werbung